Papier, Karton, Textilien, aber auch verschiedenste andere Materialien erhalten durch Aufdruck eines Prägestempels oder mittels einer Laserung erhabene Stellen. Die Prägung kann dabei relativ klein sein oder auch als großflächiges Muster erscheinen.

Verwenden kann man Prägungen, um beispielsweise Urkunden oder Eintrittskarten fälschungssicher zu machen oder um den verschiedensten Papieren oder Umschlägen von Büchern oder Broschüren eine visuell und haptisch beeindruckende Oberfläche zu verleihen.

Auch wenn man es auf den ersten Blick nicht vermuten mag: Prägungen können in Ihrer Art und Wirkung sehr unterschiedlich sein. Vor allem auch bei gleichzeitiger Verwendung von Farbe oder in Kombination mit anderen Formen der Weiterverarbeitung ergeben sich einige tolle Effekte. Die Wirkung kann dabei sowohl rein visuell, rein haptisch oder beides sein. Wir beraten Sie gerne, welche Art der Prägung sich für Ihr Produkt am besten eignet und den größten Eindruck macht. Prägen Sie Ihr Logo beispielsweise als Relief ein oder veredeln Sie einzelne Elemente Ihres Druckerzeugnisses mittels Heißfolienprägung mit Gold-, Silber- oder weiteren Sonderfolien.
Soll nur die Vorderseite einen leichten dreidimensionalen Effekt aufweisen, ohne dass sich das Ganze auf der Rückseite des Materials bemerkbar macht, empfehlen wir das Planprägen, bei dem das Papier auf einer ebenen Unterlage liegt und so nur auf die obere Fläche eine leichte Vertiefung eingedrückt wird. Wenn es noch etwas ausgefallener sein darf, bietet sich auch das sogenannte Microembossing an, mit dessen Hilfe feinste Strichführungen oder Strukturen auf dem zu prägenden Material erzeugt werden können, ohne dabei den Untergrund zu verformen.
Das Strukturprägen eignet sich nicht nur für Schriften, sondern auch für größere Flächen. Möchten Sie beispielsweise gewisse Eigenschaften eines von Ihnen angebotenen Produktes herausstellen, lassen sich dank diesem Prägeverfahren visuell und haptisch interessante Oberflächenstrukturen erzeugen.
Brennstempel dagegen kann man verwenden, um ledereingebundene Produkte wie besondere Bücher schnell und einfach zu kennzeichnen – Wiedererkennungswert garantiert.

Weitere Informationen und Anregungen finden Sie unter dem Punkt Veredlung.

Ähnliche Projekte

Bitte geben Sie den Suchbergiff ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Stanzen - Formen und Schlitze - DruckweiterverarbeitungPerforieren - Druckweiterverarbeitung