Drucksachen mit antimikrobiellem Schutzlack

 In Allgemein

Bei uns können Sie auf Wunsch Druckerzeugnisse wie Flyer, Folder, Visitenkarten, Broschüren und vieles mehr auch mit einem speziellen antimikrobiellem Lack bestellen. Damit werden Krankheitserreger wie Bakterien, Viren, Pilze oder Sporen um bis zu 99,5 % reduziert.

Wie an nahezu sämtlichen Oberflächen können sich auch an Drucksachen Keime wie Viren, Bakterien oder Pilze befinden. Auch wenn eine Übertragung von Krankheiten durch Druckprodukte äußerst unwahrscheinlich ist, können potenzielle Erreger auch durch Briefumschläge, Verpackungen oder Speisekarten weitergereicht werden.
Diese Gefahr kann durch unseren antimikrobiellen Schutzlack um bis zu 99,5 % reduziert werden. Der patentierte Lack wirkt durch die Reaktion von Licht und Sauerstoff photodynamisch. Durch die Kombination von Tages- oder Kunstlicht und Sauerstoff wird der Effekt aktiviert und Keime schnell und effektiv inaktiviert.

Die Hygienefunktion ist durch das Frauenhofer Institut IVV in München bestätigt und die Wirkung hält für mindestens 12 Monate an. Damit bietet der Lack einen echten Langzeitschutz. Durch den Verzicht auf Biozide und Fungizide kann der Drucklack wird der Lack sogar als lebensmittelecht eingestuft.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Keimreduktion um bis zu 99,5 % durch das Frauenhofer Institut getestet und bestätigt
  • Wirksam gegen Viren, Bakterien, Pilze und Sporen
  • Langzeitschutz von mindestens 12 Monaten
  • gesundheitlich unbedenklich
  • Effekt durch Lichtintensität skalierbar.
Neueste Beiträge
Ihre Nachricht

Schicken Sie uns Ihre Nachricht. Wir melden uns bei Ihnen so schnell wie möglich.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen